German Orbital Systems ist ein junges Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat durch verständliche, gut dokumentierte und erschwingliche Produkte und Services der Raumfahrttechnik ihren Schrecken zu nehmen. Trotz vieler Bemühungen anderer Firmen ist es bis heute so, dass der Bau und der Start eines Satelliten viel Know-how und ebenso viel Geld erfordert. Dadurch ist der Weltraum zum Großteil denen vorbehalten, die sich direkt damit beschäftigen. Potentiell revolutionäre Ideen bleiben so auf der Erde zurück. Könnte man Satelliten so einfach zusammenbauen wie Lego und so schnell und unkompliziert starten wie Papierflugzeuge, würden viele neue Ideen aus ganz anderen Fachbereichen den Weg in den Weltraum finden und unser tägliches Leben möglicherweise revolutionieren.

Das GOS Team

Manager, Ingenieure, Softwareentwickler

Der Gedanke durch eine optimal aufeinander abgestimmte Produkt- und Servicepalette der breiten Masse den Respekt vor dem Begriff „Rocket-Science“ zu nehmen führte 2014 zur Gründung von German Orbital Systems. Die Gründer sind am Lehrstuhl für Raumfahrttechnik der Technischen Universität Berlin tätig, wo sie aktiv an zahlreichen Projekten des Fachgebiets mitgewirkt haben. Dabei sammelten sie unter Anderem zahlreiche praktische Erfahrungen auf den Gebieten der Satellitenelektronik, Softwareentwicklung, Strukturmechanik und führten Startkampagnen durch. Sie trugen zu den Satelliten der TUBSAT- und BEESAT-Reihe sowie zu TechnoSat und TUBIN bei. Hardware von GOS wird zurzeit auch von anderen Herstellern wie z.B. Sputnix (TableSat Aurora) oder BST (LEOS Satellite Plattform) eingesetzt.

WAS UNS AUSMACHT

http://www.orbitalsystems.de/wp-content/uploads/2015/09/firm-icon1.png

Innovationsfreude

Nichts machen wir lieber als scheinbar schwierige Fragestellungen elegant und innovativ zu lösen. Wir beobachten unsere Umgebung und bringen Lösungsansätze aus dem Alltag in den Orbit. Das macht unsere Produkte einzigartig.

http://www.orbitalsystems.de/wp-content/uploads/2015/09/firm-icon.png

Liebe zum Detail

Wir überlassen nichts dem Zufall. Neben perfekter Funktionalität müssen unsere Layouts auch optisch höchsten Ansprüchen entsprechen.

http://www.orbitalsystems.de/wp-content/uploads/2015/09/erfahrung.png

Erfahrung

Wir haben bereits an zahlreichen Projekten mitgewirkt und kennen den Weg von einer Idee zu einem funktionsfähigen Satelliten im Orbit. Diese Erfahrung geben wir gern an unsere Kunden weiter und tragen dadurch unseren Teil zu weiteren erfolgreichen Missionen bei.

Geprüfte Qualität

Alle Baugruppen werden simuliert oder auf Breadboards aufgebaut und getestet bevor eine Prototypenfertigung beginnt. In automatisierten Langzeittestverfahren müssen die Komponenten ihre Zuverlässigkeit unter Beweis stellen. Die Tests werden parallel mit der Hardware und in vielen Fällen sogar im Voraus entwickelt.

Vollständigkeit des Angebots

Wir sind eine der wenigen Firmen weltweit, die neben Satelliten auch deren Starts im Leistungsportfolio hat. Dadurch können unsere Kunden alles aus einer Hand bekommen. Die Planung wird einfacher, der Organisationsoverhead geringer und das Gesamtprojekt günstiger!

In den kommenden Jahren werden wir unser Angebot um eine Reihe unterschiedlicher Satellitenbusse erweitern. Dabei werden wir weiterhin viel Energie investieren, um unseren Kunden die gewohnt hohe Qualität zu liefern.